Samstag, 29. Oktober 2016

Die Zeitumstellung

In der kommenden Nacht werden wieder die Uhren umgestellt. Dies passiert 2 mal im Jahr. Von der Winterzeit auf die Sommerzeit, oder wie diese Nacht von der Sommerzeit auf die Winterzeit. Und wieder wird die Abschaffung gefordert.


Man muss dabei immer bedenken, die Winterzeit ist unsere normale Uhrzeit!
Mir fällt immer wieder auf, es werden Postings geteilt, auf Seiten wie Facebook. Aber was nutzt dies? GAR NICHTS! Ich verstehe den Sinn nicht. Wenn man wirklich die Abschaffung will, muss man sich organisieren. Eine Unterschriftenliste erstellen. Wo die Bevölkerung dafür unterschreiben, dass dies abgeschafft wird. Diese Liste reicht man dann in den deutschen Bundestag ein, wo dann entschieden wird, ob man den Menschen zustimmt oder nicht und ob man ihnen den Willen gibt oder nicht.

Aber das Teilen auf Seiten wie Facebook bringt nichts. Sicher will man damit mehr Anhänger finden, und auf das Problem aufmerksam machen. Aber die meisten teilen auch einfach nur weil es "modern" ist, soche Dinge zu teilen. Doch mir fällt auch immer wieder auf, dies passiert nur zur Zeitumstellung. Sonst wird sowas nicht geteilt. Entweder ist man das ganze Jahr gegen etwas, oder gar nicht.




Denn gerade in den ganzen Sommermonaten sind wir von der Zeitumstellung betroffen. Aber dann finden es sicher alle auch gut, wenn es so lange hell ist. Im Sommer kann es bis 23 Uhr hell sein. Das ist schön. Dann kann man länger draußen sitzen und das warme Wetter genießen. Warum regt sich dann niemand darüber auf, dass wir eigentlich eine andere Uhrzeit haben?

Also statt mit der Herde zu laufen, sollte man konsequent etwas tun, wenn man etwas ändern will. Begründung, um dagegen zu sein, ist die Änderung für Mensch und Tier. Tiere sind verwirrt, weil es anders hell und dunkel wird, als bisher. Menschen müssen sich an die Änderung auch erst mal gewöhnen.

Ursprünglich wurde diese Zeitumstellung eingeführt, damit Strom gespart wird. Doch auch als klar wurde, dass man dadurch keinen Strom spart, blieb es bei der Zeitumstellung. Ich persönlich finde die Sommerzeit am schönsten. Weil es dann länger hell ist. In den kommenden Monaten kann es wieder um 17 Uhr dunkel sein.  Früher war mir sowas egal. Ich fand es gut. Weil es etwas anderes war. Heute ist dies eher deprimierend. Wenn man älter wird, sieht man die Dinge vermutlich anders.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen