Sonntag, 5. März 2017

Willi Herren macht Pause

Willi Herren fing als "Olli Klatt" in der Lindenstraße an. Heute ist er Sänger und unterhält seine Fans mit seiner lockeren Art.

Auf seiner Facebookseite hat er nun für die nächste Zeit Auftritte abgesagt und mitgeteilt, er begibt sich in Behandlung. Aber nicht wegen Drogen. Damit keine Gerüchte aufkommen. Zwar erwähnt er diese ebenfalls, doch nur weil er sich davon und von seinem überflüssigen Körpergewicht getrennt hat.

Die letzten 2-3 Jahren haben ihm viel Kraft gekostet und nun fühlt er sich leer und ausgebrannt. Der Gang in die Behandlung ist auch eine Maßnahme, damit er nicht wieder da landet, wo er mal war. Er lässt sich also behandeln wegen eines Burnouts und Depressionen.




Er schreibt selber, vor einigen Jahren hätte er diese Situation vermutlich mit Alkohol und Drogen "behandelt". Er weiß aber inzwischen, er kann sich nur helfen, wenn er Hilfe zulässt.

Er entschuldigt sich bei allen Fans und Veranstaltern, die sich auf ihn gefreut haben. Die Auftritte werden wenn möglich nachgeholt. Zudem bedankte er sich bei den Fans für die bisherige Unterstützung.

Ich wünsche ihm viel Erfolg und eine gute Besserung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen