Samstag, 8. Oktober 2016

Versicherungen vergleichen und sparen

Bei dem Überangebot an Versicherungen, kann man heute schnell den Überblick verlieren. So nutzt man gerne einen Vergleichsrechner. Man gibt ein, was man braucht und bekommt am Ende die jeweils günstigste Versicherung angezeigt. Diese sind hier für den Nutzer kostenfrei.

Es fallen zwar heute oft Sätze wie, "Versicherung xy ist sehr günstig.", aber solche Erfahrungen sind sehr subjektiv. Für denjenigen, der die Versicherung abgeschlossen hat, mag dies vielleicht stimmen. Aber es spielen hier einige Faktoren eine Rolle. Wie zum Beispiel der Wohnort. Gerade bei den Kfz-Versicherungen sehr wichtig. Deutschland ist groß. Das Land ist in Bundesländern unterteilt. Aber selbst dort gibt es regionale Unterschiede. Zudem gibt es ja auch verschiedene Marken, Hersteller, verschiedene Dinge, die man versichern will. Das ist also alles sehr individuell. Und dies kann auch den Beitrag beeinflussen. Wenn eine Versicherung für den einen günstig ist, muss sie also für den anderen nicht auch günstig sein. Egal was versichert werden soll. Selbst wenn man Haus an Haus wohnt. Somit kann ich jedem nur empfehlen, selber zu vergleichen und nicht auf Ratschläge anderer zu hören.


Früher, vor dem Internet, musste man die einzelnen Versicherungsgesellschaften noch selber anschreiben. Genau angeben, was man haben wollte, oder anrufen. Einen Brief musste man dann zum nächsten Briefkasten bringen. Es war jedenfalls sehr umständlich, und trotzdem hatte man am Ende nur eine kleine Auswahl.

In Zeiten des Internets ist dies einfacher. Heute gibt es Vergleichsrechner für die verschiedenen Versicherungen. Man gibt an, was man haben will oder braucht, die Deteils jeweils dazu. Denn auch die können ja auch unterschiedlich sein. Zum Beispiel bezogen auf die Versicherungssumme, die sich aus dem eigenen Vermögen zusammen setzt. Hier sei als Beispiel die Hausratversicherung erwähnt. Und die Kfz-Versicherung. Nicht jedes Auto hat den gleichen Wert.

Dies alles beeinflusst auch den Beitrag für die Versicherung. Dieser kann dann von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich sein. Darum sollte man einen Vergleichsrechner nutzen. Der Vergleich ist kostenlos, kann aber eine Menge Geld sparen. Ich stelle hier 2 Vergleichsrechner vor.

Zum einen ist es Tarifcheck24.

Hier kann man sozusagen die meisten Versicherungen vergleichen, die man im Allgemeinen benötigt. Tarifcheck24

Da man besser zwei Vergleichsrechner nutzt, kann man auch diesen hier von finanzen.de nutzen. Auch hier ist der Service kostenlos.

Man sollte hier BEIDE Vergleichsrechner nutzen. Denn dann kann man die jeweils günstigste Versicherung nutzen. Man muss sich nur noch zwischen 2 Gesellschaften entscheiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen