Dienstag, 28. März 2017

Das Leben organisieren

Vor einigen Wochen habe ich meine Aktivitäten über das organisierte Leben umgelegt von meinem Blog auf die Facebook-Fanseite. Doch inzwischen musste ich feststellen, dies war nicht das Wahre. Warum nicht?

Anfangs dachte ich, die Seiten von Facebook sind schwerwiegend bei Google und werden gut gefunden. Aber ich habe nach einigen Prüfungen feststellen müssen, die Beiträge in dem Blog werden immer noch gelesen. Obwohl ich da gar nichts mehr mache.




Das hat mir gezeigt, die Aktivitäten in dem Blog sind stärker als auf der Facebookseite. Hätte ich nicht mit gerechnet, da ich immer einen anderen Eindruck hatte. Nämlich, dass die Seiten von Facebook schwerwiegender sind als andere. Tja, so kann man sich irren. Das heißt aber auch, was ich in diesem Blog gemacht habe, war nicht verkehrt. :-)

Jedenfalls habe ich mich dazu entschlossen, die Facebookseite langsam einzumotten, und dafür  die Beiträge wieder in den besagten Blog zu setzen. Gestern habe ich bereits den ersten Beitrag dazu gepostet.

Also seht dort ruhig öfter rein und informiert euch. Den Blog findet ihr unter:
http://organisiertes-leben.blogspot.de

Ihr könnt auch dort eure Mailadresse eintragen. Dies kostet natürlich nichts. So wie hier auch. Ihr werdet dann einmal am Tage über neue Beiträge informiert. Ich weiß zwar nicht ob ich täglich dort einen Beitrag schreibe, aber doch regelmäßig. Viel Spaß dabei und viel Erfolg bei der Nutzung für euren Alltag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen