Montag, 22. Mai 2017

Bargeld wird abgeschafft

Es gehen zur Zeit wieder mal einige Meldungen umher, besonders in sozialen Netzwerken wie Facebook, dass der gesamte Bargeldbestand abgeschafft werden soll. Grund dafür ist die Nutzung von Bargeld durch gewisse Kreise. Oder was auch immer für Gründe angegeben werden. Aber stimmt das?





Die Seite Mimikama hat sich auch mit dem Thema beschäftigt, nachdem es darüber so viele Meldungen gab. Wie auf http://www.mimikama.at/allgemein/steht-das-bargeld-wirklich-vor-dem-aus/ nachzulesen ist, handelt es sich um Fakes. Es wird zwar Bargeld abgeschafft. Aber nicht alles.

Betroffen sind hier nur die 500,- Euro Scheine. Und sie werden nicht auf einen Schlag aus dem Verkehr gezogen. Es werden nur keine neuen Scheine ausgegeben. Andere Scheine sind davon nicht betroffen. Das ist die einzige Maßnahme, die zur Zeit angedacht ist.




Meiner Meinung nach kann sich immer wieder mal etwas ändern. Aber was in einigen Jahren ist, wissen wir jetzt noch gar nicht.

Fakt ist NUR, dass die 500,- Euro Scheine nicht mehr ausgegeben werden. Also sie werden auch nicht alle eingezogen oder ungültig. Es werden nur keine neuen Scheine ausgegeben

Grund dafür ist wohl, dass die 500,- Euro Scheine in gewissen Kreisen gerne für Geschäfte genutzt werden, die nicht ganz sauber sind.

Mit der Zeit werden die Scheine wohl aus dem Verkehr gezogen. Aber ich denke mir mal, sie werden von den Banken einfach einbehalten und zur Vernichtung gegeben. Doch wenn man unterm Kopfkissen eine Tüte mit 500,- Euro Scheinen gelagert hat, verlieren diese nicht ihre Gültigkeit. Es werden nur irgendwann keine mehr im Umlauf sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen